Kontakt
Cafeteria

Über uns

Über uns

Unter schwierigen Verhält­nissen wurde die Firma Preiss im März 1953 von Herrn Wilhelm Preiss gegründet. Der Firmen­sitz war eines der kleinen Häuser am Reh­nen­hof. Büro war das Wohn­zimmer, im Garten wurde das Gerüst gela­gert, der Vor­gar­ten war - sehr zur Freude der zahl­reichen Kinder im Rübe­zahl­weg - der Sand­lager­platz. Keller und Garage dienten als Lager und Werk­statt. Gerüste und Mate­rial wurden von Fuhr­unter­nehmen und Bauern zur Bau­stelle gefahren, wäh­rend die Mitar­beiter zu Fuß oder mit dem Bus zu den Bau­stellen gelangten. Bald schon erwarb man einen PKW mit An­hän­ger, um Werk­zeuge und Mate­ria­lien zu trans­portieren.

Im Jahre 1962 konnte die wach­sende Firma den ersten 7,5 t LKW ihr Eigen nennen, und man war nun in der Lage, auch die großen Holz­gerüste selbst zu trans­por­tie­ren. Im Jahre 1970 konnte man den Neubau "Im Laichle" beziehen, um endlich genügend Platz für die mittler­weile auf 16 Be­schäf­tigte ange­wach­sene Firma zu haben.1987 erfolgte die Über­gabe an den jet­zi­gen Geschäfts­füh­rer Stefan Preiss, der nach seinen Aus­bil­dun­gen zum Gipser- und Stucka­teur­meis­ter sowie zum Betriebs­wirt die Lei­tung über­nahm. Auch unter seiner Führung expan­dierte die Firma stetig weiter. Im Jahre 1992 erfolgte der Bau der zweiten großen Lager­halle mit Gerüst­lager­platz, und im Jahre 1995 der der dritten Halle.

Trotz Konjunktur­flaute wurden im Jahre 2003 neue Sozial­räume, Aus­stel­lungs- und Büro­räum­lich­keiten für die Kunden und mitt­ler­weile 18 Mitar­beiter ge­schaf­fen, um dem Firmen­leit­spruch "Qualität hat ihren Gipser Preiss" auch äußer­lich zu Genüge zu tun.